Startseite
 
Cocktails von A-Z
Zutaten von A-Z
Glossar
Mix/Mischklassen
Produkte von A-Z
 
Shop
 
Gästebuch
Branchenbuch
 
   
   
Schnellsuche Cocktails:   Suchtip | Detailsuche   

Glossar (UNI - Und)

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

UNI-Und Uni-Ush

UNICOGNAC
Kurzform für Union Coopérative de la Région délimitée du Cognac et du Pineau des Charentes; gegründet wurde diese Vereinigung von Winzern und Destillerien Anfang der sechziger Jahre dieses Jh.s; sie hat mehr als 10 000 ha Rebfläche in der Petite Champagne, in den Fins Bois und in den Bons Bois, es werden jedoch jährlich noch Zukäufe getätigt; UNICOGNAC produziert neben 1, 3 bis 1, 5 Millionen Flaschen Cognac auch Pineau des Charentes und Weinbrände; Hauptmarken sind: Jules Gautret, Bon Roy, Ansac, D'Anglar André Dorbet, De la Cour, De Forsac, Darnac, Cognac Union, Delignac, Tradition & Qualité, Vice Rol

UNICOOP
Kurzform für Union Coopérative des Viticulteurs Charentais; gegründet wurde diese Winzergenossenschaft mit Sitz in Cognac 1931; die Vereinigung hat rund 3 500 unabhängige Winzer mit einer Gesamtrebfläche von zirka 5 500 ha in allen Gebieten der Charente mit Ausnahme der Bois Ordinaires
Qualitätsmarke der UNICOOP ist Prince Hubert de Polignac

U.P.
Abkürzung füt "under Proof"

Uerdinger
Uerdinger ist ein feinwürziger Klarer, sein Aroma verdankt er in erster Linie Wacholderbeeren, deren beste Sorten aus der Toskana kommen. Die genaue Zusammensetzung und die Destilliermethoden sind ein wohlgehütetes Geheimnis des Hauses Melcher & Co. in Uerdingen am Niederrhein. Seit Henri Melcher, er war "Patentyrter Destillateur" in Uerdingen, anno 1804 Kaiser Napoleon Bonaparte seinen Schnaps kredenzte, wird der 38prozentige Klare unverändert gut in Uerdingen produziert.

Uisce Beatha
Irische Schreibweise für "Wasser des Lebens"(Isch'-ke-ba'-ha)

Uisge Beatha
Vom gälischen Uisge Beatha (= Wasser des Lebens) leitet sich der Name Whisky ab.

Ullage
Englische Bezeichnung für Volumenverlust, der bei der Lagerung von Whisk(e)y entsteht

Unblended
Bezeichnung für unvermischte Malt-Whiskies.

Under Proof
Englische Bezeichnung für Spitituosen, die die Grade des - Proof spirits unterschreiten

Underberg
In Rheinberg am Niederrhein fand 1846 Hubert Underberg das Rezept für seinen weltberühmten Bitter. Die Zusammensetzung ist Familiengeheimnis, Nachkommen von Hubert Underberg leiten heute das Unternehmen in der vierten Generation. Underberg wird aus edlen Kräutern (sie kommen aus 43 Ländern), reinem Brunnenwasser und hochprozentigem Alkohol hergestellt. Die Kräuter werden zur Verarbeitung in reinem Weingeist mehrere Wochen warm mazeriert, d.h., sie liegen in Akohol und geben dabei ihre Aromastoffe ab. Das aufwendige Produktionsverfahren endet in einem langen Reifeprozenß in Eichenholzfässern. Diese Lagerzeit bringt die Wirkstoffe der Kräuter zu voller Entfaltung. Alkohol: 44 Prozent. Von den in Strohpapier gehüllten Portionsfläschchen werden täglich rund eine Million abgefült und in den unverwechselbaren grünen Schachteln in alle Welt versandt.


nach oben

 

   

english version english

aktueller Stand:
13.197 Rezepte

Bücher bei eCocktail:

Duschan Tistler
Mix- und Mischgetränke Kategorien - categories of mixed drinks

Hardcover Umschlag
Preis 35,00 Euro
mehr zum Buch...

Harry Johnson´s
"Handbuch für Bartender"
Nachdruck des 1882 erschienen Werkes, orig. Übernahme
Paperback mit 340 Seiten und Illustrationen
Im Handel nicht mehr erhältlich!
Preis 27,00 Euro
mehr zum Buch...

Jerry Thomas
"Bartenders Guide - Receipts for Mixing"

Ältestes Barbuch, Englisch
Nachdruck des 1862 erschienen Werkes, orig. Übernahme
Preis: 24,80 Euro
mehr zum Buch...

 

Impressum
Haftungsausschluss
 
© 1999-2006 eCocktail