Sprachauswahl: DE EN
Cocktail Schnellsuche:

über 14.400 Rezepte mit Warenkunde für Profis und Laien

vFridge

Ardente

Sammelbezeichnung für echte italienische Weinbrände, die meist in Oberitalien, Triest und Bologna erzeugt werden.

Aroma

Darunter versteht man den charakteristischen Geruch und Geschmack von Pflanzen, Pflanzenteilen und Früchten; das Aroma wird in der Hauptsache durch die unterschidlichen Fruchtsäuren, den Fruchtäther sowie die ätherischen Öle hervorgerufen

Aromastoffe

Sind natürliche oder künstliche Stoffe, die Lebensmitteln sowie Arzneimitteln und Getränken zugesetzt werden und diesen einen bestimmten aromatischen Geschmack und Geruch verleihen; Zubereitungen sowohl natürlicher als auch künstlicher Aromastoffe werden als - Essenzen bezeichnet.

Aromatisierte Wässer

Wäßrige Lösungen aus ätherischen Ölen mit geringen Mengen von Duftstoffen; sie sind die Grundlage für die Herstellung von: 1. Likören, z. B. Curaçao, Danziger Goldwasser 2. Obstwässern (durch Vergären der Früchte) 3. Getränken ohne Alkohol

Arquebuse de l'Hermitage

Dieser seit über 100 Jahren im französischen Lyon aus 33 Kräutern hergestellte Kräutergeist hat 50 Prozent Alkohol.Er mildert Magenverstimmungen und ist ein guter Digestif.

Arrak

Der Name Arrak kommt aus dem Arabischen, er wurde für alle alkoholischen Getränke des Orients gebraucht. Arrak gilt als das sortenreichste alkoholische Getränk der Welt. Denn als Arrak werden Branntweine vom Nahen Osten bis zu den Philipinen bezeichnet,obwohl sie aus sehr verschiedenen Ausgangsprodukten hergestellt werden. Nach Deutschland wird fast ausschließlich Batavia-Arrak aus Java (Indonesien) importiert. Gute Qualitäten kommen von der Westküste Indiens., aus Sri Lanka und Thailand. Die in zunserem Sinne "echten Arraks" werden durch Vergärung und anschließende Destillation von Reis, Zuckerrohr-Melasse oder zuckerhaltigen Pflanzensäften nach verschiedenen Verfahren hergestellt. Bei den Pflanzensäften spielt der Palmwein, gewonnen aus den Blütenkolben der Kokospalme, eine besondere Rolle. In Indien zum Beispiel wird Reis zum Keimen gebracht, zur Verzuckerung schwach erwärmt, mit Palmwein versetzt und vergoren. Auf Java wird mit Hilfe von Hefe- und Schimmelpilzkulturen gearbeitet. Die Vergärung beginnt nach dem Zusatz von Zurckerrohr-Melasse und Palmwein, das Endprodukt erinnert dadurch geschmacklich an Rum. Durch lange Lagerung in Eichenholzfässern wird der Geschmack des Arraks verfeinert und seine Farbe vertieft. Arrak wird in die Bundesrepublik Deutschland als Original-Arrak eingeführt und hat 50 und 60 Prozent Alkohol. Für den Verkauf gelten die folgenden Vorschrift: Original Arrak ist ausländische Originalware ohne Veränderung: Echter Arrak ist ausländische Originalware ohne Veränderung; Echter Arrak ist Original Arrak, der auf Trinkstärke herabgesetzt wurde (Mindestalkohol: 38 Prozent); Arrak Verschnitt enthält neben anderem Alkohol mindestens zehn Prozent Alkohol aus Übersee-Arrak (Mindestalkohol): 38 Prozent).

Arthur Bell & Sons Ltd.

Größte schottische Whiskyerzeugerfirma; 1825 in Perth gegrüdet; die Destillerien Dufftown, Inchgower, Blair Athol und Pittyvaich gehören ihr an; nach Johnnie Walker sind die Bell-Produkte die meistverkauften der Welt

Arzente

Sammelbezeichnung für italienische Weinbrände, die in Güte und Geschmack Cognac ähnlich sind und zwischen 38 und 40 Vol.-% aufweisen

Askalon

Ein 32prozentiger, aus Feigen hergestellter Likör mit angenehmer trockener Süße.

Äthylalkohol

Ist der berauschende Bestandteil der alkoholischen Getränke, insbesondere der Spirituosen, die für den menschlichen Genuß geeignet sind; Äthylalkohol wird häufig kurz als Alkohol bezeichnet.

Aurum

Ein goldfarbener, sehr herber Abruzzenlikör, der aus in Wein mazerierten Abruzzenkräutern und Orangenschalen destilliert wird. Die Orangenschalen prägen sein Bukett.

Averna

Die Averna-Amaro Siciliano ist ein sizilanischer Feinbitter, der seit 1866 aus fein aufeinander abgestimmten Kräutern hergestellt wird. Alkohol: 34 Prozent.

Ayala

Sitz des Champagne-Hauses Ayala ist das Chateau d'Ay/Marne, das Haus blickt auf eine über hundertjährige Tradition zurück. In großen Kreidehöhlen, zwanzig Meter unter den Weinbergen des Coteaux d'Ay, befinden sich die Ayala-Keller mit einer konstanten Temperatur um elf Grad. Ayala exportiert etwa die Hälfte seiner Produktion; in Deutschland erhältlich sind der trockene Ayala Extra Quality Brut und der Ayala Brut Millésimé Jahrgangs-Champagner.

Anmelden / Registrieren



Drink-Generator

Geben Sie nacheinander die Zutaten ein, welche unbedingt im Drink enthalten sein sollen (Hinzufügen mit Enter-Taste):

Für mehr Funktionen jetzt Premium-Mitgliedschaft beantragen!
Gelegenheit:
Geschmack:
Jahreszeit:
Misch-/Mixkategorie:
Anzahl der Personen:

Erweiterte Drinksuche

Branchenbuch

Empfohlene Seiten

    Pedalo Radtouren